Студопедия Главная Случайная страница Обратная связь

Разделы: Автомобили Астрономия Биология География Дом и сад Другие языки Другое Информатика История Культура Литература Логика Математика Медицина Металлургия Механика Образование Охрана труда Педагогика Политика Право Психология Религия Риторика Социология Спорт Строительство Технология Туризм Физика Философия Финансы Химия Черчение Экология Экономика Электроника

Инфинитив




11.1 Инфинитив с частицей «zu» и без частицы «zu»

Частица «zu»стоит или перед глаголом или между отделяемой частью глагола и его основой.

z.B.: Ich habe vergessen ihn anzurufen. – Я забыл ему позвонить.

Ich vergesse ihn darüber zu informieren. – Я забываю проинформировать его об этом.

Инфинитив употребляется с частицей «zu», если:

- инфинитив зависит от существительного или прилагательного;

z.B.: Er sprach von seinem Plan ein Lehrbuch zu schreiben. – Он говорил о своём плане написать учебник.

Ich bin froh in dieser Stadt zu leben. – Я рад жить в этом городе.

- инфинитив употребляется в оборотах «um … zu», «anstatt … zu», «ohne … zu … Infinitiv »;

z.B.: Sie kam, um sich zu entschuldigen.- Она пришла, чтобы извиниться.

Er hat geholfen ohne zu zögern.- Он помог, не колеблясь.

Er las anstatt zu arbeiten.- Он читал, вместо того чтобы работать.

- инфинитив употребляется в конструкциях «haben/sein … zu … Infinitiv».

z.B.: Ich habe das Buch zu lesen. – Я должен прочитать книгу.

Das Buch ist unbedingt zu lesen. – Книга обязательно должна быть прочитана.

Инфинитивы, зависящие от глаголов, в основном употребляются с частицей «zu».

Инфинитив употребляется безчастицы «zu»:

- После модальных глаголов и глагола lassen;

z.B.: Wir dürfen gehen.- Мы можем идти.

Ich möchte Sie fragen.- Я хотел бы Вас спросить.

Das Auto lässt sich reparieren.- Автомобиль можно отремонтировать.

-После глаголов движения;

z.B.: Sie geht baden.- Она идёт купаться.

Kommst du mit mir Tennis spielen?- Ты пойдёшь со мной играть в теннис?

Er ist jeden Abend tanzen gegangen. – Он ходил танцевать каждый вечер.

- После глаголов восприятия hören, sehen, fühlen, spürenв конструкциях accusativus cum infinitivo;

z.B.: Er hört mich Klavier spielen.- Он слышит, как я играю на пианино.

Er sah sie kommen.- Он видел, как она пришла.

Er fühlt den Puls schlagen.- Он чувствует, как бьётся пульс.

- После глагола bleiben в сочетании с глаголами bestehen, haften, hängen, kleben, leben, liegen, sitzen, stehen, stecken, wohnen

z.B.: Die Gefahr bleibt bestehen.- Опасность сохраняется.

Das Bild bleibtan der Wand hängen.- Картина остаётся висеть на стене.

Bleiben Sie bitte sitzen! – Пожалуйста, не вставайте!

Если инфинитив является подлежащим, то частица zuне употребляется в следующих случаях:

- если инфинитив не распространён;

z.B.: Lesen macht Spaß.- Чтение доставляет удовольствие.

Rauchen gefährdet Ihre Gesundheit.- Курение вредит Вашему здоровью.

Irren ist menschlich.- Человеку свойственно ошибаться.

- если он вместе с существительным образует устойчивое выражение

z.B.: Sport treiben ist gesund.- Заниматься спортом полезно для здоровья.

Если инфинитив является подлежащим, то частица zuупотребляется, если есть несколько распространяющих членов предложения:

z.B.: Ein Buch dieses Autors zu lesen ist ein Gewinn.- Чтение книг этого автора пойдёт на пользу.

Der Entschluss die Reise abzusagen ist uns nicht leicht gefallen.- Решение отказаться от поездки нам нелегко было принять.

Упражнение 1: Употребите частицу «zu», где это необходимо

1. Ich werde bestimmt … kommen. 2. Er begann … lesen. 3. Er hat geholfen ohne … zogern. 4. Sie hat ihn … singen horen. 5. Ich bin sehr froh dich … sehen. 6. Sie bat mich … kommen. 7. Wir diirfen … gehen. 8. Sie kommen heute in dein Biiro, um diese … schwierige Frage … losen. 9. Er wollte noch den Acht-Uhr-Zug … erreichen. 10. Er ist jeden Abend … tanzen gegangen. 11. Sie gehen … baden und dann … einkaufen. 12. Es ist verboten … parken. 13. Das Bild bleibt an der Wand … hangen. 14. Er hat das Auto vor dem Haus … stehen. 15. Wenn er … lesen aufhort, geht er im Park … spazieren. 16. Sie hat die Tasche auf der Bank … liegen. 17. Er hat seinen Mantel am Haken … hangen. 18. Deutsch … lernen ist eine reine Freude. 19. Ich komme dich morgen … besuchen. 20. Has anstatt … arbeiten. 21. Ich habe nichts … (zuzahlen) brauchen. 22. Er half ihm den Koffer … tragen. 23. Sie brauchen mich nicht … begleiten. 24. Er weiß, dass der Hut … ingen geblieben ist. 25. Es ist kein Vergntigen, Grammatik … buffeln. 26. Sie ist … einkaufen). (разг.) 27. Er half ihr sich um einen Studiumplatz … bewerben. 28. Die Mutter hickt das Kind einkaufen, Milch und Brotchen … holen. 29. Wer hat dich das … tun beißen? 30. Du brauchst nur ein Wort … sagen. 31. Er legt sich … schlafen. 32. Er bleibt bei der BegruBung … sitzen. 33. Sie fand ihr Buch auf dem Tisch … liegen

Упражнение 2: Употребите частицу «zu», где это необходимо

1. Er hört mich Klavier … spielen. 2. Er hat versprochen, … kommen. 3. Ein Glück, dass sie … rauchen aufgehört hat. 4. Das Buch blieb auf dem Tisch … liegen. 5. Er hat mir versprochen heute Abend … kommen. 6. Wir können diese Aufgabe … erfüllen. 7. Die Kartoffeln sollten schon längst gar … sein. 8. Sie lernte … nähen und … kochen. 9. Sie hat gelernt die Erläuterungen zur Lohnsteuer … verstehen. 10. … Parken ist hier verboten! 11. Er hat gut … reden. 12. Wir lehrten ihn gewissenhaft mit den Büchern … (umgehen). 13. Sie ist … schwimmen. (разг.) 14. … Irren ist menschlich. (Verb) 15. Ruhe … bewahren ist die wichtigste Verhaltensregel. 16. Er versucht sie telefonisch … erreichen. 17. Sie ist … baden. (разг.) 18. Bleiben Sie bitte … sitzen! 19. Lieben heißt Opfer … bringen. 20. Er mag ihn nicht … sehen. 21. Er muss noch lernen sich auf der Bühne frei … bewegen. 22. Ich würde das nicht … sagen. 23. Er half dem Freund über den Zaun … klettern. 24. Die Tabletten mit wenig Flüssigkeit … einnehmen. 25. Er sah sie … kommen. 26. Wir lehrten dich mit Büchern … umgehen. 27. Du brauchst das Hotelzimmer nicht … (abbestellen). 28. Er fand sie auf dem Boden …liegen. 29. Die Mutter lehrt die Tochter, ihre Sachen selbst … nähen. 30. Ich muss mich doch leider … beeilen. 31. Er blieb … stehen. 32. Wer hat dich geheißen das … tun? 33. Wir spürten den Boden … zittern. 34. Er braucht bloß … befehlen.

Упражнение 3: Употребите частицу «zu», где это необходимо

1. Das ließ die Leute … aufhörchen. 2. Er hat gelernt sich … beherrschen. 3. Ich möchte Sie … fragen. 4. Die Reisenden haben an der Grenze ihre Passe … vorzeigen. 5. Er hat sich eine Kinokarte gekauft, um sich den neuen Film … ansehen. 6. Ich vergesse ihn darüber … informieren. 7. Das heiße ich pünktlich … sein. 8. Er behauptet alles verstanden … haben 9. Ich will nichts damit … tun haben. 10. Hier heißt es schnell … zugreifen. 11. Ich habe die Aufgabe … erfüllen. 12. Er hat sich mit Hans verabredet, ohne mir Bescheid … sagen 13. Sie ist sehr froh die Prüfung bestanden … haben. 14. Auto lässt sich … reparieren 15. Er ist ins Kino gegangen, anstatt nach Hause … gehen. 16. Wir helfen ihr … jaten 17. Das Auto ist nicht mehr … reparieren. 18. Ich habe vergessen ihn … anrufen. 19. Es wäre schon, mit dir heute ins Kino … gehen. 20. Sie behauptet den Brief gelesen … haben. 21. Sie erinnert sich mit dem Zug nach Köln gefahren … sein. 22. Wer hat dich da: … tun heißen? 23. Das Buch ist … lesen. 24. Es ist nett von dir, mir heute bein Aufräumen … helfen. 25. Das Auto kann nicht mehr repariert … werden. 26. Dort gibt es eine Menge … sehen.

Упражнение 4: Употребите частицу «zu», где это необходимо

1. Er bleibt nicht in ihrem Haus … wohnen. 2. Er ist klug genug um den Rat … befolger 3. Er fühlte den Puls … schlagen. 4. Er war zu alt um die Bergtour machen … können 5. Ich weiß, dass er mit 70 Rad … fahren lernte. 6. Sie hat ihre Tasche fallen … lassen 7. Du musst jetzt … telefonieren gehen. 8. Hilf mir bitte, das Gepäck zum Auto … tragen 9. Links … überholen! 10. Der Wagen hat dort nicht … stehen bleiben dürfen. 11. Sie besaß die Fähigkeit, sich einfach und verständlich … (ausdrücken). 12. Er hat sie nicht weggehen lassen … wollen. 13. Wir dürfen hier nicht stehen … bleiben. 14. Sie hoft kommen … kännen. 15. Er hat seinen Sohn … lesen und … schreiben gelernt. 16. Di Eltern werden den Kindern das Leben … meistern/einrichten helfen. 17. Jemanden zum Gehorsam … zwingen heißt nicht ihn unfair … behandeln. 18. Die Mutter hat die Tochter gelehrt, die Kleidung selbst … nähen. 19. Die Kinder helfen der Mutter die Wohnung … saubern. 20. Du musst dich benehmen … lernen. 21. Den Rasen … betreten i

verboten. 22. Das hieße die Sache … verderben. 23. Leben heißt … kämpfen. 24. Er ga uns … verstehen, dass er nichts mit uns … tun haben wollte. 25. Er bat … helfen. 26. Ich kann dich nicht weinen … sehen..

Упражнение 5: Употребите частицу «zu», где это необходимо

1. Ich bin bereit, mit dir durch dick und dünn … gehen. 2. Er hat sein Ende kommen … fühlen. 3. Franz bearbeitete ihren Vater, ihr das Auto … leihen. 4. Er hat sich nicht getraut … kommen. 5. Nach zehn Jahren Ehe hat er seine Frau und die Kinder sitzen … lassen. 6. Seine Frau ist ein Drache, da hat er nichts … lachen. 7. Er wollte ihnen die Schuld in die Schuhe … schieben. 8. Du brauchst den Kopf nicht in den Sand … stecken! 9. Im Urlaub will ich nur eins: mal richtig … abschalten! 10. Von seiner Vergesslichkeit kann ich ein Lied … singen! 11. Ich habe keine Lust, immer nach deiner Pfeife … tanzen. 12. Ein selbstgebackener Kuchen ist nicht … verachten. 13. Ihr wollt mich für dumm … verkaufen? 14. Der ist nicht … ändern, an dem ist Hopfen und Malz … verloren. 15. Einem nackten

Mann kann man nicht in die Tasche … fassen. 16. Er brachte es nicht fertig, ihr die Wahrheit … sagen. 17. Das alte Haus droht … zusammenbrechen. 18. Sein dauerndes Gemecker kann mich auf die Palme … bringen. 19. Vielleicht ist es besser, in den Tag hinein … leben? 20. Du kannst Gift drauf … nehmen. 21. Ich hasse es, Zeit … vergeuden. 22. Du musst ihn nicht aus den Augen … verlieren. 23. Er hat nur einen Traum, in Saus und Braus … leben. 24. Diesen Fall kannst du gut als Sprungbrett zu einem groBeren Unternehmen … nutzen. 25. Es ware dumm von dir, Kopf und Kragen … riskieren.

Упражнение 6: Употребите частицу «zu», где это необходимо. Раскройте скобки

1. Gehst du in den Laden Brot und Zucker … (kaufen)? 2. Es ist gesund, am Abend einen Spaziergang … (machen). 3. Wir begannen schon … (kochen). 4. Warum lassen Sie den alten Fernseher nicht … (reparieren)? 5. Ich hoffe, Sie bald … (wiedersehen). 6. Ich habe heute keine Zeit, den Brief zur Post … (tragen). 7. Du brauchst den Text nicht … (übersetzen). 8. Hast du Lust, Tischtennis … (spielen).

9. Ich bin bereit, die Arbeit … (beginnen). 10. Ich bitte dich, schnell … (kommen).

11. Es ist schwer, diese Übersetzung … (machen). 12. Ich will den Sommer am Meer … (verbringen). 13. Es ist nicht einfach, ein erfolgreicher Geschäftsmann … (werden). 14. Peter hilft seinen kleinen Geschwistern Hausaufgaben … (machen).

15. Er bleibt am Sonntag lange im Bett … (liegen). 16. Welchen Pianisten hören Sie gern … (spielen)? 17. Er will versuchen, die Prüfungen vorfristig … (ablegen).

18. Hier ist es schwer, einen Parkplatz … (finden). 19. Mein Freund kommt oft mich … (besuchen). 20. Frau Meier lehrt mich Deutsch … (sprechen). 21. Es ist möglich, eine Fremdsprache selbständig … (erlernen). 22. Es ist kein leichtes Problem, einen guten Studentenjob … (finden). 23. Hast du die Möglichkeit, oft die Musik … (hören)? 24. Möchtest du eine Tasse Kaffee … (trinken)? 25. Es macht mir Spaβ, Deutsch … (sprechen). 26. Ich habe vergessen, meiner Freundin zum Geburtstag … (gratulieren). 27. Im Sommer gehe ich oft … (baden). 28. Ich lerne Lotte gut Schach … (spielen). 29. Am Sonnabend fahren wir ein Fahrrad … (kaufen). 30. Die Eltern helfen den Kindern Geschenke … (basteln).

 

Упражнение 7: Переведите предложения

1. У меня есть желание покататься на лыжах. 2. Я прошу тебя мне помочь. 3. У меня нет времени посещать кино или театр. 4. Госпожа Клейн учит мою сестру играть на пианино. 5. Мальчик бежит в магазин купить хлеб. 6. Игорь начинает переводить текст. 7. Я уже готов поехать домой. 8. Это интересно, изучать иностранный язык. 9.Дочь помогает варить обед. 10. Ребёнок не может решить загадку. 11. Петер намеревается летом съездить в Индию. 12.

Паула предлагает мне научиться работать на компьютере. 13. Мы видели, как ты идешь по улице. 14. Я обещал племяннику сводить его в зоопарк. 15. Я слышу, как в соседней квартире играет музыка.

 

Упражнение 8: Объясните употребление частицы «zu»

1. Zu zweit oder in einer kleinen Gruppe über den gefrorenen Boden zu schlitten, das macht allen Spaß. 2. Um die romantische Idee nicht am Geld scheitern zu lassen, wandte er sich an die Post. 3. Ohne zu zögern zog die Schülerin ihre Inlineskates aus und sprang in den eiskalten Rhein. 4. Ich kann mir aber im Moment nicht vorstellen ohne meine Eltern zu leben. 5. Es hilft mir, mehr Leistung zu bringen und besser zu sein als andere. 6. Meine Hände fangen an zu zittern.

7. Es war die Zeit, in der er Fußball zu spielen begann. 8. Wir kamen auf die Idee, einen Fußballfilm zu machen.

 

Упражнение 9: Объясните употребление частицы «zu»

1. Andre hat erst mal keine Lust, sich weiter Gedanken darüber zu machen.
2. So sollten wir anfangen Geld zu sparen. 3. Ich versuche dann tief und ruhig zu atmen und spreche mir selbst Mut zu.
4. Wir waren uns weiter darin einig, fuhr der Kriminalkomissar fort, ohne sich durch das Auftauchen Sommers stören zu lassen. 5. Er kann hoffen, seine eigene Haut dadurch zu retten. 6. Es macht mir manchmal Spaß, eine halbe Stunde vor dem Spiegel zu stehen und etwas auszuprobieren

 

Упражнение 10: Объясните употребление частицы «zu»

a) 1. An Schlaf ist kaum zu denken. 2. Ich gehe ein bisschen shoppen. 3. Ich sehe mich fallen. 4. Er sah das blaue Halstuch auf der Strasse liegen. 5. Nach der Schule helfe ich meiner Mutter im Garten arbeiten. 6. Das muss ein übles Land sein, wo kein König etwas zu befehlen hat. 7. Vielleicht war von dem etwas zu erfahren. Haben wir sonst etwas zu klären? 8. Ich kann dir keinen Rat geben. 9. Sie erklärt den Besuchern der Stadt, wo die Sehenswürdigkeiten zu finden sind.

 

Упражнение 11: Употребите частицу «zu», где это необходимо. Раскройте скобки по образцу

Muster: Christian versprach in einer Stunde (zurückkommen). Christian versprach in einer Stunde zurückzukommen.

a) 1. Melanie will morgen in Urlaub (fahren). 2. Sie beginnt ihren Koffer (packen).

3. Den Badeanzug darf sie auf keinen Fall (vergessen). 4. Auch ein paar Bücher möchte sie (mitnehmen). 5. Sie versuchte in einem Hotel ein Zimmer (reservieren).

6. Dann aber ist es ihr gelungen, in einer Pension ein Zimmer (finden). 7. Auch in einer Jugendherberge kann man gut (übernachten).

b) 1. Heinz hat versprochen, um 8 Uhr zu Hause (sein). 2. Kann Corinna auch (mitkommen)? 3. Du brauchst heute nicht zur Post (gehen). 4. Ich kann ihn nicht (verstehen). 5. Die Katze versuchte auf den Schrank (springen). 6. Ingeborg hat vor, den Führerschein (machen). 7. Felix begann eifrig (lernen). 8. Thomas und Sandra beschlossen ins Kino (gehen). 9. Möchtest du heute ins Kino (gehen)? 10. Lisa versprach mir morgen bei der Gartenarbeit (helfen). 11. Ich kann nichts (versprechen). 12. Ich nehme meine Tasche und gehe (einkaufen).

 

Упражнение 12: Употребите частицу «zu», где это необходимо. Раскройте скобки по образцу

Muster: Ich habe den Wusch (nach Rothenburg fahren). Ich habe den Wusch, nach Rothenburg zu fahren)

a) 1. Ich habe keine Lust (so viel arbeiten/jeden Tag mit dem Bus fahren/ fernsehen). 2. Er hat den Wunsch (nach Wien fahren/an der Universität München studieren/viele Fremdsprachen lernen). 3. Wir haben die Möglichkeit (viel reisen/interessante Bücher lesen/dieses Konzert besuchen). 4. Lisa hat die Absicht (am Abend tanzen gehen/ihre Freunde einladen/ ans Meer fahren). 5. Ich habe Zeit (am Fest teilnehmen/die Fenster putzen/mit dem Hund spazieren gehen).

b) l. Es ist interessant, (sich dieses Spiel ansehen/fremde Länder kennen lernen).
2. Es ist schwer, (eine interessante Arbeit bekommen/dieses Buch übersetzen).
3. Es ist nicht leicht, (ins Ausland fahren/eine Fahrkarte bekommen/im Hotel ein Zimmer reservieren/ein Auto leasen).

4. Es ist notwendig, (die Wäsche waschen/die Kleidung reinigen/sich einen neuen Anzug kaufen/die Schuhe reparieren lassen). 5. Es ist wichtig, (die Wohnung renovieren/die Fenster putzen/die Wasserleitungen reparieren).

 

11.2 Инфинитивный оборот «um … zu … Infinitiv»

Инфинитивный оборот имеет несколько значений:

1. Значение цели;

z.B.: Er muss sich beeilen, um den Bus noch zu erreichen. – Ему надо поторопиться, чтобы успеть на автобус.

2. Значение следствия;

z.B.: Er ist zu jung, umalles verstehen zu können. – Он слишком молод, чтобы суметь всё это понять.

3. Соединительное значение.

z.B.: Er betrat das Lokal, um es nach kurzer Zeit zu verlassen. – Он вошёл в ресторан, чтобы вскоре выйти из него.

В большинстве случаев данный инфинитивный оборот переводится оборотом с союзом «чтобы». Иногда в переводе опускается союз:

z.B.: Ich gehe zum Meldeamt um meinen Pass abzuholen. – Я иду в бюро прописки забрать свой паспорт.

Иногда используется отглагольное существительное с предлогом «для, в целях»:

z.B.: Er wiederholte den Versuch um die Ergebnisse zu prüfen. – Он повторил опыт для проверки результатов.

 

Упражнение 1: Соедините предложения по смыслу, образовав из предло­жений, пронумерованных цифрами, инфинитивную группу с um ... zu. (Обратите внимание на то, что модальные глаголы в этих предложениях нужно опустить).

z. B.: Ich will nach Deutschland Ich brauche ein Einreisevisum. reisen. - Ich brauche ein Einreisevisum, um nach Deutschland zu reisen.

1. Du willst diesen Platz besetzen. 2. Er wollte diese Waren ins Land einführen.

3. Wir wollen sparen. 4. Man will mit einem EC-Zug fahren. 5. Man will ein Flugticket kaufen. 6. Du mußt den Zug noch erwischen. 7. Sie will nach Hamburg fahren. 8. Der Tourist will Geld umtauschen. 9. Er wollte den Bahnsteig nicht verwechseln.

A. Er mußte Zoll bezahlen. B. Du mußt dich beeilen. С Du brauchst eine Platzkarte. D. Der Tourist sucht eine Umtauschstelle. E. Er sah im Fahrplan nach, von welchem Bahnsteig der Zug abfahrt. F. Sie nimmt einen ICE-Zug.

G. Man bezahlt 7, - DM Zuschlag. H. Man muß den Flug rechtzeitig buchen.

I. Wir fahren immer mit Familienpaß.

Упражнение 2: Дополните предложения по образцу:

z. B.: Man muß ein Einreisevisum ausstellen lassen, um ... zu ... . - Man muß ein Einreisevisum ausstellen lassen, um nach England zu reisen.

1. Wir werden in diesem Sommer ans Schwarze Meer fahren, um ... zu .... 2. Wir nehmen nicht viel Gepäck auf die Flugreise mit, um ... zu .... 3. Der Zellner paßt gut auf, damit... . 4. Erkundige dich nach dem Wechselkurs, um ... zu ... . 5. Ich fülle die Zollerklärung aus, um ... zu ... . 6. Im Flughafen Frankfurt-am-Main gibt es etwa 110 Fachgeschäfte, damit ... . 7. Ich löse ein Flugticket in der Ersten Klasse, um ... zu ... . 8. Für Jugendliche von 18 bis 22 Jahren gibt es einen Juniorenpaß, damit ... . 9. Sieh im Fahrplan nach der Abfahrtszeit, um ... zu ....

Упражненте 3: Объедините пары предложений, употребив при этом ли­бо damit, либо um ... zu.

1. Ich helfe ihm. Er soll seinen Koffer schneller packen. 2. Er hat den Antrag ausgefüllt. Er möchte ein Einreisevisum ausstellen lassen. 3. Ich sehe alle meine Papiere durch. Ich will an der Grenze keine Probleme haben. 4. Ich buche für dich diesen Flug. Du brauchst dir keine Sorgen zu machen. 5. Wir haben ein Taxi bestellt. Wir wollen zum Flughafen fahren. 6. Mein Freund schickte mich zum Bahnhof. Ich soll seine Eltern abholen. 7. Er wiederholt die Flug-Nummer und die Abflugzeit noch einmal. Er will den Flug nicht verpassen. 8. Die Sekretärin ruft den Flughafen an. Sie erkundigt sich nach der Maschine aus Hamburg. 9. Fahren Sie schneller. Wir möchten unseren Zug noch erreichen. 10. Sie ging zur Bank. Sie wollte Geld umtauschen.

Упражнение 4: Ответьте на вопросы, употребив в ответах damit или ит... zu.

1. Wozu braucht man ein Einreisevisum? 2. Wozu reserviert man eine Fahrkarte? 3. Wozu führt man auf Urlaub ins Ausland? 4. Wozu lernt man Fremdsprachen? 5. Wozu gibt es in Zügen ein Restaurant? 6. Wozu braucht man eine Monats- oder eine Zeitkarte? 7. Wozu muß man eine Zollerklärung ausfüllen? 8. Wozu bietet man den Fluggasten Essen und Trinken an? 9. Wozu gibt es Schlaf- und Liegewagen?

Упражнение 5: Объедините предложения, употребив инфинитивную группу «um … zu + Infinitiv»

1. Wir beeilen uns. Wir wollen die Vorlesung nicht versäumen. 2. Der Student fragt den Professor. Er will alles verstehen. 3. Wir gehen in die Bibliothek. Wir wollen neue Bücher nehmen. 4. Das Mädchen geht ins Geschäft. Sie will Brot kaufen. 5. Er geht ins Dekanat. Er will mit dem Dekan sprechen. 6. Der Vater bleibt im Büro. Er will noch etwas arbeiten. 7. Die Freunde fahren ans Meer. Sie wollen dort die Ferien verbringen.

Упражнение 6: Объедините предложения, употребив инфинитивную группу «statt … zu + Infinitiv»

1. Er isst in der Mensa zu Mittag nicht. Er nimmt einen Imbiss am Büfett ein. 2. Er ging auf die Eisbahn. Er hatte den Wortschatz nicht wiederholt. 3. Du hast die Straβenbahn genommen. Du bist mit der U-Bahn nicht gefahren. 4. Er schrieb einen Artikel in diese Zeitung. Er hielt den Vortrag nicht. 5. Peter schickte einen Brief. Er gab ein Telegramm nicht auf. 6. Die Kinder spielen Schach. Sie mussten Hausaufgaben machen. 7. Ute plauderte mit ihrer Freundin. Sie wollte in den Lesesaal gehen.

Упражнение 7: Объедините предложения, употребив инфинитивную группу «ohne … zu + Infinitiv»

1. Der Mann trat ins Zimmer ein. Er klopfte nicht an. 2. Der Junge nahm den Fotoapparat. Er sagte der Mutter kein Wort. 3. Du empfiehlst mir dieses Buch. Du hast es selbst nicht gelesen. 4. Der Student antwortet. Er hat sich die Frage nicht überlegt. 5. Wir übersetzen komplizierte Texte. Wir benutzen die Wörterbücher nicht. 6. Der Fuβgänger überquert die Straβe. Er befolgt die Verkehrsregeln nicht. 7. Jürgen ging fort. Er sah sich nicht um.

Упражнение 8: Употребите по смыслу «um», «statt» или «ohne»

1. Man muss viel lesen, … gebildet zu sein. 2. Er störte mich bei der Arbeit, … zu helfen. 3. Ich war sehr müde, ich las den Text, … etwas zu verstehen. 4. Sie ging an ihm vorbei, … zu erkennen. 5. Ich muss viel arbeiten, … die Prüfungen zu bestehen. 7. … eine Fremdsprache zu erlernen, muss man Geduld haben. 8. Das Mädchen bleibt im Sommer in der Stadt, … ins Ferienlager zu fahren. 9. Ihr setzt euch an den Tisch, … die Hände zu waschen. 10. Warum siehst du abends fern, … spazieren zu gehen? 11. Ich will sparen, … eine Weltreise zu machen. 12. Max antwortete die Hausaufgabe, … ins Heft zu schauen. 13. Du schläfst, … in der Wohnung Ordnung zu machen. 14. Man kann nicht gesund und kräftig sein, … Sport zu treiben. 15. Wir verstehen die deutschen Gäste, ohne ihre Sprache gut zu verstehen. 16. Statt neue Betriebe zu bauen, ist es besser, alte zu modernisieren. 17. Wir müssen es sehr aufmerksam machen, um die Verluste zu verringern.

 

11.3 Инфинитивный оборот «ohne … zu … Infinitiv»

11.4 Инфинитивный оборот «statt … zu … Infinitiv»

 


Поможем в написании учебной работы
Поможем с курсовой, контрольной, дипломной, рефератом, отчетом по практике, научно-исследовательской и любой другой работой





Дата добавления: 2015-09-19; просмотров: 2500. Нарушение авторских прав; Мы поможем в написании вашей работы!

Studopedia.info - Студопедия - 2014-2022 год . (0.065 сек.) русская версия | украинская версия
Поможем в написании
> Курсовые, контрольные, дипломные и другие работы со скидкой до 25%
3 569 лучших специалисов, готовы оказать помощь 24/7